LB1_3525.jpg

imm Köln 2018

Die Neuheiten im Überblick.

 
 

Die Internationale Möbelmesse in Köln ist, neben dem Salone del Mobile in Mailand, Europa's wichtigste Möbelmesse.
Das Team der Wohnhilfe war ebenfalls zugegen und hat sich die Neuheiten aus der Möbelwelt angeschaut.
Kurz zusammengefasst, präsentieren wir Ihnen einige Highlights von de Sede, Girsberger, Interlübke, Leolux und Tonelli.

 
 
 
 
 

 
 

de Sede

DS-777

Die Esstischserie DS-777 von Bruno Fattorini konzentriert sich auf eine einfache, reduzierte Form: Vier stabile Eckbeine tragen eine aparte, bis zu vier Metern lange Tischplatte. Im Fokus stehen die Materialien, welche dem Tisch einen revolutionären Aspekt verleihen.

DS-31

Die DS-31 Modellserie gehört zu den Klassikern der Manufaktur. Hier vereinen sich Design, Handwerkskunst und Lederexpertise zu einem zeitlos schönen Polstermodell.

DS-515

Die grazile Unterkonstruktion, das schlanke Polster und die Lederverarbeitung in höchster Perfektion, lassen den hohen Sitzkomfort dieses unkonventionellen Polsterstuhls bereits erahnen. Das junge Design mit gerader Linienführung und schönen Details in Form von Kreuznähten, machen DS-515 zum stilvollen Begleiter am Esstisch, im Home Office oder im Konferenzraum.

DS-610

Mit DS-610 bietet de Sede erstmals ein Sofa an, dass von drinnen nach draussen schweift. Mit den neuen Stoffen DS-CUMULUS und DS-CIRRUS erfüllt es Wohnansprüche auch im Semi-Outdoor-Bereich. Das Sofamodell überrascht mit einladend weichen Polstern, welche von definierten, einzigartig geformten Röhren gehalten werden. Die Röhrenkonstruktion erinnert dabei an eine Schiffsreling, womit sie ein maritimes Flair vermittelt. Seitliche Polster, welche locker auf den Lehnen liegen, fügen sich perfekt in das legere Bild ein und geben dem Sofa einen gemütlichen Touch.

DS-1121

Die Entwicklung der DS-21 Serie gleicht einem Meilenstein in der Geschichte von de Sede. Das Design stammt aus der Feder des Schweizer Architekten Stephan Hürlemann und zeigt sich als Inbegriff der Geometrie mit klaren, strengen Linien, welche mit grosszügig anmutenden Polstern in Kubus-Form gepaart werden. DS-1121 ist nun die Erweiterung dieses Gedankens und bringt den architektonischen Minimalismus in die Schlafgemächer.

DS-1000

Die futuristische und im Detail durchdachte Liege DS-1000 ist eine konstruktive Meisterleistung. Revolutionär fordert sie zu einem neuartigen Liegeerlebnis auf: Durch die intelligente Architektur liegt man sanft federnd darauf, als würde man schweben. Avantgardistisch kann die neue Form der Entspannung im Hause und auch draussen genossen werden, je nach Wahl des Bezugstoffs.

 
 
 
 
 

 
 

Girsberger

Alambre

Das Gestell des Stuhls ist aus Stahldraht gebogen und wirkt ebenso skulptural wie graphisch linear – ein starker Charakter. „Alambre“ überzeugt als eigenständiges Objekt ebenso wie im Ensemble. Seinen praktischen Einsatz findet er im Esszimmer, in Besprechungsräumen oder auch in Lounge- und Wartebereichen. Weich und leger gepolsterte Kissen für Sitz und Rücken sorgen für besonderen Komfort und sind mit wenigen Handgriffen abnehmbar.

Akio

Mit „Akio“ stellt Girsberger eine neue, von Mathias Seiler entworfene Reihe von multifunktionalen, nahezu universal einsetzbaren Tischen aus Massivholz vor. Wahlweise aus Eiche oder Nussbaum gefertigt, entspricht diese Produktfamilie dem gegenwärtig stark ausgeprägten Wunsch nach authentischen Materialien und Wohnlichkeit. Auch bei den Tischplattenformen – ob rund, oval oder abgerundet – setzt „Akio” zeitgemässe Akzente. Mit Ausführungen in Sitz- und Stehhöhe erstreckt sich das Anwendungsspektrum von „Akio“ vom privaten Umfeld über den Gastronomiebereich bis hin zur Büro- und Arbeitswelt.

Nava

Die organisch geformte Kunststoffsitzschale mit klaren und fliessenden Linien, macht dieses Modell zu einem eleganten und komfortablen Stuhl, der sich dank seiner zurückhaltenden Formensprache universell im Wohnbereich, sowie in Bistro- und Gastronomiebereichen einsetzen lässt. Beim Zurücklehnen gibt die Lehne angenehm nach und bietet auch bei langem Sitzen einen hohen Komfort. „Nava“ ist sowohl als stapelbarer Vierbeinstuhl mit und ohne Armlehnen, als auch als Kufenstuhl sowie mit Holzgestell erhältlich.

 
 
 
 
 

 
 

Interlübke

Izzy

Das innovative Bettsystem verbindet zeitloses Design mit der Möglichkeit, das bevorzugte Liegesystem zu integrieren. Wählen Sie die Bettseitenhöhe und Materialstärke, ob Sie einen Stauraum am Fussende wünschen oder nicht, ob mit oder ohne Hintergrundbeleuchtung und ob auf Füssen oder schwebend.

Lilu

Das neue Winkelregal-System von Interlübke, das Regal und Wandbord miteinander kombiniert. Durch eine raffinierte Anordnung der Winkel vor-, neben-, und übereinander und einer grossen Farbauswahl ergibt sich ein umfassendes Repertoire an Gestaltungsmöglichkeiten. Ebenfalls lassen sich die Winkel ganz einfach verschieben und bringen mit dem neuen Lichtsystem eine gemütliche Note ein.

Jorel

Das durch eine klare Formensprache und einer Vielzahl an individuellen Gestaltungsmöglichkeiten gekennzeichnete Sideboard ist neu auch mit integriertem Fernseher erhältlich. Wenn der TV ausgeschaltet ist, passt er sich perfekt an das in schwarz gehaltene Sideboard an und fällt dadurch kaum auf.

-
Kennen Sie den neuen Inspirator von schon?
Tauchen Sie ein in die Welt von Interlübke und lassen Sie sich von fast 500 Kombinationen inspirieren.

 
 

Leolux

Elias

Ein schönes, tiefes Sofa mit leicht abfallenden Linien und grossen Flächen, die in naturreinem Leder oder einem schönen Stoff voll zur Geltung kommen.

Die Armlehnen gehen fliessend in das Rückenteil über und lassen Elias niedrig und leicht aussehen. Mit zwei losen Kissen, die der Form des Rückens folgen, bietet es zusätzlichen Komfort.

Ebenfalls abgebildet: Sofa- und Beistelltisch CODA.

 

Tonelli

Aperture

Ein schwebender, minimalistisch anmutender Spiegel mit abgerundeten Ecken designt von Karim Rashid. Das Fach ist in verschiedenen Farben erhältlich und mit einem LED Licht ausgestattet.

Doors

Wandspiegel bestehend aus drei nebeneinander gestellten Spiegeln, die durch eine Holzkonstruktion voneinander getrennt werden und dadurch einen 3D-Effekt erzielen.

Metropolis

Ein minimalistischer Salontisch mit gezacktem Untergestell, welches wahlweise in Klar- oder Rauchglas erhältlich ist.

 
 

 

Einzelne Produktneuheiten


Bei Fragen zum Produkt oder Preis können Sie sich gerne per E-mail oder telefonisch an uns wenden.
Gerne beraten wir Sie auch bei uns an der Claridenstrasse 25 in Zürich - wir freuen uns auf Ihren Besuch!