Fahren Sie mit der Maus (Web) / tippen Sie (Mobile) über das entsprechende Produkt für weitere Informationen.

 

Die 1970 gegründete Schweizer Firma stellte anfänglich Leuchten für den Werkstattbereich her. 10 Jahre später verlagerte sich das Kerngeschäft hin zur Entwicklung und Produktion von Designleuchten für den Wohn- und Arbeitsbereich, die Herstellung von Werkstattleuchten wurde in der Folge aufgegeben.

Bei der Gestaltung und Entwicklung ihrer Lichtlösungen setzte das Unternehmen von Beginn an auf das Prinzip der experimentellen Innovation und war stets bereit, die damit verbundenen Risiken einzugehen. Wegweisend war die Zusammenarbeit mit dem inzwischen verstorbenen Schweizer Designer Hannes Wettstein. Mit ihm entstanden Leuchten wie «Snodo» oder «Ball». 1982 gelang Belux mit «Metro» – dem weltweit ersten Niedervolt-Seilsystem – der internationale Durchbruch.

 

Produkte